Paleo Mohn Gugelhupf

image.jpegDer Kuchen ist super schnell gemacht nach ein paar Minuten in der Küche kann man ihn schon in den Backofen schieben. Super genial, total lecker, locker und saftig. Sehr zu empfehlen

Zutaten

9 Eier

120g Kokosöl

50g Honig

250g gemahlene Mandeln

1TL Backpulver

1El Vanillepulver

Prise Mehrsalz

50g Mohn

Alle Zutaten bis auf das Backpulver und den Mohn in eine Schüssel geben und gut verrühren. Danach wird der Teig in zwei Schüsseln aufgeteilt. In beide wird Backpulver gegeben. In einer Schüssel den Mohn unterrühren und dann beide Teile in eine Gugelhupfform geben. Mit einer Gabel dann sanft beide Teige mit einander vermengen.

TIPP: Die Form gut einfetten. Bei mir ging der Kuchen sau schwer aus der Form, viel schwerer wie bei einem normalen Kuchen.

Danach wird der Kuchen für 30-40 min auf 180° in den Backofen geschoben.

Abkühlen und schmecken lassen

 

Advertisements

Haferflocken Karamell Plätzchen

75 g Karamell Toffes

125g Butter

100gZucker

75g brauner

1Päckchen Vanillezucker

1Prise Salz

2 Eier

250g Mehl

50g zarte Haferflocken

1 Messerspitze Backpulver

50g zartbitter Schokolade zu verzieren

Karamellbonbons grob hacken, Butter, Zucker, brauner Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen

Eier einrühren, Mehl, Haferflocken und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren

Karamellbonbon unterrühren

mit zwei Löffeln Plätzchen formen und bei 175° Ober Unterhitze 15 min im Backofen backen

danach mit Schokolade verzieren

die Plätzchen sind super lecker und passen immer auf den Kaffeetisch

 

 

 

 

Apfel Haferflocken Schnitte

Super leicht zum zubereiten und eigentlich beliebig variabel mit den Zutaten. Ein absolutes Herbstschmakerl. Da duftet die Stube gemütlich nach Bratapfel.

image

3 Äpfel

1 EL Zitronensaft

50g Pecanüsse ( oder en bisschen mehr ;-))

50g Walnusskerne

150g Dinkel Volkornmehl

150g Weizenmehl

1Päckchen Backpulver

1/2 TL Zimt

1/2 TL Salz

250g Joghurtbutter (zimmerwarm)

200g brauner Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

4 Eier

100g gemahlene Mandeln

150g Haferflocken

50g Rosinen Granbarries Datteln etc

250ml Milch

los geht

Apfel schälen und in Würfelschneiden und mit Zitronensaft in einer Schüssel mischen / Walnüsse und Pecanüsse grob hacken

Beide Mehle mit Backpulver, Zimt und Salz mischen. Butter und brauner Zucker mit Vanillezucker schaumig schlagen und die Eier nach und nach dazugeben.

Mehlmischung; Mandeln, Haferflocken und je die Hälfte Nüsse, Rosinen und Äpfel unterrühren. Dann soviel Milch dazu geben bis der Teig in Zapfenform vom Schneebesen tropft.

Teig auf einem Backblech streichen und die restlichen Nüsse darauf streuen. Dann ab in den Backofen und bei 180° 35-40 min backen lassen.

image

Zum absoluten Genuss lauwarm genießen.